Gerne auch auf Deutsch

Ich arbeite gern mit Daten, mit Teams, und an konkreten Problemen. Momentan versuche ich mich an regulatorischen Fragen, als Experte für künstliche Intelligenz des hauseigenen Thinktank im Bundesgesundheitsministerium.

In meinen vorherigen Stationen war ich mit der direkten Umsetzung von “künstlicher Intelligenz” befasst, als leitender Data Scientist bei QuantCo. Dort habe ich mich auf kausale Inferenz mit Methoden des maschinellen Lernens konzentriert, mit Anwendungen von E-Commerce bis zu Krankenversicherungen.

Ich habe Data Science in Stanford studiert, sowie VWL und Philosophie in Heidelberg und Warschau.

Auf dieser Website vertrete ich ausschließlich meine privaten Ansichten, nicht die meiner Arbeitgeber oder des Ministeriums.